Die „Perle“ in meinem Finger

Vor nun genau 8 Wochen sind Voni und ich total heftig gestürzt. Er ist gestolpert und eingeknickt und ich vornüber herunter gestürzt. Ich sah noch wie er sich überschlagen hat. Ich hatte eine riesen Angst um ihn! Zum Glück hat er sich nicht verletzt, bis auf ein paar Prellungen, der Sattel hat ordentlich was abbekommen, vielleicht hat der ihn auch etwas geschützt.

Mir tat erstmal nichts weh, ich hatte die volle Adrenalin-Dröhnung. Aber ich hab schon gemerkt, dass was nicht stimmt. Ich habe mich aber erstmal um meinen Helden gekümmert. Ganz viel mit ihm geredet und ihn heim in den Stall geführt.

Am Montag bin ich dann doch zu meinem Chirurgen gegangen, weil sich die Schmerzen manifestierten und stärker wurden und es wurden mehrere Röntgenbilder gemacht. Dabei kam heraus, dass ich mir rechts das „Radiusköpfchen“ (Ellbogen) gebrochen hatte, links das Handgelenk (das stehe aber gut und heile mit Gips) und der rechte Ringfinger war so gebrochen, dass er operiert werden musste.

Die OP (in Vollnarkose) fand dann einige Tage später statt und mir wurde ein Stab in den Finger gesetzt. Mein Onkel fragte so nett, wann ich die „Perle“ wieder rausbekomme. Soweit war es dann letzte Woche. Dieser Eingriff war jedoch unter Regionalanästhesie möglich.

Es war rückblickend keine einfache Zeit, aber sie hat mich jeden Tag mehr gelehrt Hilfe anzunehmen. Ich konnte mit je einem Gips pro Arm, also rechts UND links, nicht einmal selbst meine Haare waschen. Man kann es sich schwer vorstellen, aber selbst aufs Klo gehen wurde zur Herausforderung, was ich aber zum Glück selbst konnte. Auch habe ich mich selbst waschen können, unter Schmerzen (an dieser Stelle ein Danke an „Tilidin“ xD).

Jetzt bin ich soweit wieder hergestellt. Mein linkes Handgelenk tut noch weh, aber es wird besser. Beim Ringfinger wurde gestern der Faden gezogen und ich habe ihn heute, seit genau 8 Wochen, das erste mal wieder ohne Gips, Draht/ Stift, Verband oder Pflaster. Krasser Scheiß ist das ein geiles Gefühl (sorry, musste mal genau so raus!)

2 Gedanken zu “Die „Perle“ in meinem Finger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.